Handwerker eigene Webseite

Sonntag, 01 Dezember 2013 17:05 geschrieben von  Freigegeben in Selbstständig Gelesen 1205 mal
Sollte ich als Handwerker einen eigene Webseite haben? Diese Frage beantworte ich ganz klar mit Ja. Die meisten Leute benutzen heute das Internet bzw. Google zur Suche von Information.  Also ist es klar von Vorteil

wenn man als regionaler Anbieter handwerklicher Dienstleistungen auch in der Region gefunden wird.

Die Suchmaschine Google ist mittlerweile so gut dass sie regionale Anbieter von Dienstleistungen der passenden Suchanfrage zuordnen kann. D.h. wenn sie als Handwerker in einer kleineren Stadt, eine vernünftig gemachte Website betreiben und diese vernünftig bei Google Local eingetragen ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel höher dass sie Auftragsanfragen von potentiellen Kunden bekommen. Der Kunde der Google eine Suchanfrage zum Beispiel zum Fliesenleger eingibt bekommt von Google regionale Fliesenlegerfirmen angezeigt.

 Wenn sie in großen Städten wie Berlin München Hamburg Ihre Seite anmelden und bei Google Local eintragen, könnte es sein das noch viel Konkurrenz vor ihnen ist aber auch hier besteht die Möglichkeit das der potentielle Kunde der bei Google nach einem Handwerker sucht auf Ihre Internetpräsenz aufmerksam wird.

Nun kommen wir zum zweiten Punkt. Der potentielle Kunde möchte natürlich auf der Seite vernünftig abgeholt werden. Hier können Sie mit einer ansprechenden Startseite und vernünftigen Referenzen Punkten. Um sie bei und ihre auch bei mir Auch nicht wichtig wie nur sie ja ja oben gesehen, um ihr sie auch ohne oder erster worden sei sie bei der Jahr die über wie Viel Herr nicht bei dir denselben Nörgler verwechseln

Karsten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.