Baustoffe in Profiqualität

Samstag, 04 Januar 2014 00:11 geschrieben von  Freigegeben in Baustoffe Materialien Gelesen 3982 mal
Ich greife heute eine Frage die ich schon ein - zwei mal gelesen und auch selber beim einkaufen erleben durfte. Was sind Baustoffe und Materialien in Profiqualität. Nun eins ist Fakt, wenn Profiqualität auf dem Produkt drauf steht, heißt es nicht das die Baustoffe und Materialien den gewünschten Anforderungen entsprechen. Begriffe wie Profilqualität und Meisterware darf jeder auf seine Produkte schreiben und wird mitunter auch zur Täuschung der unkundigen Käufer genutzt. Sie haben verschiedene Möglichkeiten Produkte in Profi Qualität zu kaufen: 1.Baufachhandel Um den Täuschungen denen wir auch jeden Tag in der Werbung unterliegen zu entgehen, suchen Sie sich einen Fachhandel in der Gegend. Es gibt in den größeren Städten Fachhändler. So sind große Anbieter wie Raab Karcher mit Niederlassungen Deutschlandweit vertreten. Nutzen Sie die Suchmaschine ihres Vertrauens und geben Baustoffhandel + Region ein oder suchen Sie direkt Fachhandel .... , Holzhandel,usw. Viele dieser Fachhändler verkaufen auch an Privatpersonen. Hier bekommen Sie oft auch eine professionelle Beratung. Rufen Sie an und fragen nach. Nachteile: - Privatpersonen bekommen nicht die Rabatte die Firmen bekommen. - nicht jeder Fachhändler verkauft an Privatpersonen.   2. Baumarkt Ich muss hier auch eine Lanze für die Baumärkte brechen. Sicher bekommen Sie dort auch Schrott zukaufen. Wenn Sie nicht nur auf die Preise schauen und teurere Materialien und Baustoffe mit extrem günstigen vergleichen und sich Produkte aus dem mittleren Preissegment anschauen, kommen Sie der gewünschten Profiqualität sehr nahe. Die Baumärkte haben Markenprodukte im Sortiment und wenn Sie auf Angebote achten, können Sie hier das ein oder andere Schnäppchen machen. Nachteile: - Billigprodukte und Schrottartikel sind manchmal nicht als solche zu erkennen - Sie können an Verkäufer geraten die keine Ahnung von dem was sie verkaufen haben.   3. Hersteller Wenn Sie genau wissen, was Sie für Baustoffe in Profiqualität kaufen wollen, dann können Sie Kontakt mit den Herstellern aufnehmen. Einige Markenhersteller haben einen eigenen Vertrieb und verkaufen auch an private Abnehmer. Andere bieten auf ihren Internetseiten, Verzeichnisse mit den Anbietern, die ihre Produkte im Sortiment haben. Nachteile: - Sie können nicht vergleichen - wenn eine Beratung erfolgt, ist diese nur einseitig auf die eigenen Produkte fokusiert Passende Artikel: Werkzeuge in Profi Qualität   Fazit: Baustoffe und Materialien in Top Qualität, bekommen Sie selten hinter her geworfen. Wenn Profiqualität drauf steht muss nicht die gewünschte Qualität drin stecken. Wenn Sie die Zeit haben, schauen Sie auf Angebote der Fachhändler und Baumärkte in ihrer Region.   
Karsten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.