Rollen und Pinsel wiederverwenden

Mittwoch, 11 September 2013 05:10 geschrieben von  Freigegeben in malern / streichen Gelesen 3654 mal
Manchmal braucht man die Pinsel, Mäuse oder Farbrollen mehrere Tage nicht, oder möchte sie nach mehrstündiger Lagerung weiterverwenden. Hierfür muss man diese nicht extra auswaschen.

Je nach Farbkonsistenz werden die Pinsel und Rollen unterschiedlich eingelagert. 

 Farbrollen, Kleinrollen, und Pinsel für Wandfarben ohne Lösemittel:Beim streichen Rollen über Nacht aufbewahren

Wenn Sie mit ihren Rollen und Pinseln nur Wandfarben gestrichen haben können Sie diese einfach luftdicht in eine Folie einpacken und einige Tage liegen lassen.  sie können aber auch die Farbrollen und Pinsel in die Farbe eintauchen und den Eimer in dem sich die Farbe befindet luftdicht mit einer Folie decken und zukleben.

Pinsel, Kleinrollen und Streicher für Lacke:

 Pinsel, Streicher und Kleinrollen mit denen Lacke ( keine Acryllacke) aufgetragen wurden können in einem Behälter mit Wasser gelegt werden. Da die Farbe nicht im Wasser auswäscht können Sie Kleinrollen und Pinsel verschiedener Farben in einer denselben Behälter stellen. Diese sollten sich nach Möglichkeit nicht berühren.

Streicher, Kleinrollen und Pinsel die mit Acryllacken genutzt wurden sollten nur in Behältern mit den gleichen Farbtönen aufbewahrt werden.

 

Karsten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.