Mehrfarbige Farbflächen beim tapezieren richtig abkleben

Mittwoch, 11 September 2013 05:13 geschrieben von  Freigegeben in malern / streichen Gelesen 3012 mal
Wie klebe ich eine Wand oder Fläche mit Raufasertapete richtig ab? In modernen Wohnungen wird sehr oft mit verschiedenen Farben an den Wänden gearbeitet. Hier werden optische Trennung, Streifen oder schräge Farbelemente genutzt. Um die Übergänge zwischen den Farbflächen

 herzustellen kann man mit verschiedenen Methoden arbeiten.

Als erstes wird die Grundfläche mit der Hauptfarbe gestrichen. Die Farbe sollte ordentlich ab getrocknet sein damit sie nicht wieder abgezogen wird wenn man das Klebeband entfernt.

Jetzt wird die Fläche die abgeklebt werden soll, mit einem geraden Hilfsmittel wie einer Wasserwaage, einen Lineal oder einer anderen zum Beispiel geschwungenen Schablone ihrer Wahl eingezeichnet.

 Nachdem sie die Kante angezeichnet haben nehmen Sie das Klebeband und setzen es genau an der Kante an. Wenn Sie fertig sind pressen Sie die Kante nochmal mit dem Finger oder einer Anpressrolle fest.

1. Methode:

Damit die andere Farbe nicht in die Hauptfarbe der Grundfläche überläuft wird der Kantenbereich noch mal mit der Hauptfarbe über gestrichen und somit abgedichtet. Jetzt lassen Sie die Farbe leicht antrocknen. 

Jetzt geht es los, Farbe Nummer zwei wird aufgetragen. Nachdem sie die Fläche fertig gestrichen haben so dass Klebeband zum abkleben der Tapete wieder abgezogen. Machen Sie das nach Möglichkeit bevor die Farbe fest wird. Sollten Sie zu lange warten könnte das Klebeband haften bleiben und sich sehr schlecht entfernen lassen.

2. Methode:

 Damit die zweite Farbe nicht in den Kantenbereich läuft wird dieses Mal die Innenkante von Klebeband mit einer ganz dünnen Acrylschicht abgedichtet. Dafür nehmen sie ihre Acryl oder Silikonspritze.

Warten Sie hier nicht so lange, Acryl ist streichfähig  so dass sie die zweite Farbe einfach drüber streichen können. Wenn Sie mit der Fläche fertig sind ziehen Sie das Klebeband noch bevor die Farbe richtig getrocknet ist ab.

 

 Werkzeuge/Materialien:

Klebeband oder die Schablone

Anpressrolle

 Silikonpistole / Acrylpistole

 Pinsel, Rolle zum malern.

 

Karsten

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Alte Farbe überstreichen

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.