klemmende Schublade reparieren

Mittwoch, 11 September 2013 05:56 geschrieben von  Freigegeben in selbst reparieren Gelesen 2306 mal
Wie kann ich das klemmen einer Schublade beseitigen? Auf keinen Fall braucht Frau dafür einen Mann. :) Schubladen klemmen gern einmal, wenn der Möbelkorpus sich stärker zusammengezogen hat als die Lade oder in der Schubladenführung eine Schicht aus Schmutz, Holzmehl, Wachs oder Harz lagert oder das Schubladenholz aufgequollen ist. Nehmen Sie die Lade heraus und prüfen Sie Seitenwände und Boden. Sie werden schnell die, Stelle finden, wo es reibt und daher klemmt. Wenn Seitenteile die Lade locker sind das heißt die Verbindung bzw. die Verleimung gelöst ist, nehmen Sie Holzleim oder einen anderen Klebstoff der das Material der Schublade klebt und verleimen die Seitenteile neu. Achten Sie beim verleimen darauf dass die Seitenteile im rechten Winkel zueinander stehen, ansonsten geht die Schublade nicht wieder un den Schrank zu schieben. - Ein weitere Möglichkeit. Schleifen Sie mit einer, Pfeile von außen nach innen und dann mit feinem Schleifpapier einige Male vorsichtig über die blank gescheuerten Reibstellen.   - Überprüfen Sie auch die Führung im Schrank oder in der Kommode. Ablagerungen müssen ebenfalls mit Schleifpapier oder scharfem Messer entfernt werden. Erst wenn die Lade wieder mühelos läuft, können Sie mit einer Kerze leicht Seitenwände, deren Unterkanten, Führungsnut und -leiste einwachsen.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.